Zukunft des Wrestlings: Harras gegen Pace gegen Joy am 2. November bei PRO Kickoff

Zukunft des Wrestlings: Harras gegen Pace gegen Joy am 2. November bei PRO Kickoff

Norman Harras gilt als Rohdiamant des deutschen Wrestlings, Julian Pace hat seine Klasse längst beim Branchenprimus bewiesen und Justin Joy ist das große Top-Talent aus Polen. Drei Namen, die für die Zukunft des Wrestlings in Europa stehen. Pro Wrestling Deutschland bringt sie am 2. November nach Dresden, doch damit nicht genug: Wir werden bei PRO Kickoff herausfinden, wer aktuell die Nase ganz weit vorn hat!

Three Way Dance der großen Hoffnungen

Harras schwimmt auf der Welle des Erfolgs und lieferte im Rahmen des "wXw World Tag Team Festivals 2019" jüngst Breakout-Performances ab, während Joy bis zur Übernahme durch Pro Wrestling Deutschland den National Titel von Next Step Wrestling sein Eigen nennen konnte. Auch Pace ist längst eine feste Größe auf der Wrestling-Landkarte, tritt regelmäßig positiv bei Westside Xtreme Wrestling (wXw) in Erscheinung und bringt einen Schuss mehr Erfahrung auf der ganz großen Bühne mit.

Es kann nur einen geben...

Am 2. November treffen alle drei Athleten erstmals im Ring aufeinander: PRO kündigt hiermit offiziell einen Three Way Dance zwischen Norman Harras, Julian Pace und Justin Joy an. Der Gewinner wird zweifelsohne das Momentum auf seine Seite ziehen und einen Blitzstart in der neuen Promotion hinlegen. Tickets für die Debüt-Veranstaltung in Dresden sind im Vorverkauf erhältlich.