Zu Gast beim Headlock-Podcast: So eine entsteht eine neue Promotion in Deutschland

Presse

Wie bringt man eigentlich eine Wrestling-Promotion an den Start? Alexander Flöter war jahrelang Fan und Unterstützer in der deutschen Wrestlingszene und wagt nun den Schritt zum Promoter. Am 2. November fällt im Eventwerk Dresden der Startschuss für Pro Wrestling Deutschland. Aber was bringt einen Menschen dazu, Geld und Zeit in eine deutsche Wrestling-Promotion zu investieren?

Im Gespräch mit Olaf Bleich - dem Host von Headlock - erzählt der Gesellschafter von seinen ersten Berührungspunkten mit dem Euro-Wrestling und darüber, welchen Herausforderungen man als Promoter bei der Konzipierung des Eventbetriebs und Aufbau eines Roster gegenüber steht. Außerdem verrät er erste Namen von Wrestlern, die im Ring der neuen Promotion stehen werden.

Diese Episode des Podcasts ist kostenlos auf YouTube, Spotify und iTunes verfügbar.