Sieger unter sich: Justin Joy gegen Lukas Robinson bei PRO Nothing to Lose im Januar

Sieger unter sich: Justin Joy gegen Lukas Robinson bei PRO Nothing to Lose im Januar

Während Lukas Robinson bereits als Teilnehmer für PRO Nothing to Lose angekündigt wurde, verraten wir euch heute seinen Gegner am 11. Januar 2020. Im Erlwein Capitol treffen nämlich zwei Sieger der Auftaktveranstaltung One-on-One aufeinander: Justin Joy gegen Lukas Robinson!

Justin Joy ist die Zukunft des Wrestlings

In einem verrückten Three-Way-Dance setzte sich Justin Joy im November gleich gegen zwei Gegner durch und besiegte Julian Pace, sowie den selbsternannten Rohdiamant Norman Harras. Damit bestätigte der Pole eindrucksvoll, dass er die Zukunft des europäischen Wrestlings ist. Allerdings wird sich Joy nicht auf dem Erfolg ausruhen können, denn bei PRO Nothing to Lose wartet schon der nächste Siegertyp auf ihn.

Lukas Robinson gewann das allererste Match

Es wird im Januar nicht einfach für Justin Joy, denn sein Gegner beim zweiten Event von Pro Wrestling Deutschland reist ebenfalls mit breiter Brust an. Lukas Robinson setzte sich beim Kickoff bekanntlich - im allerersten Match überhaupt - mittels überraschendem Einroller gegen Crowchester durch. Der Abenteurer scheint also bestens gewappnet für die nächste Herausforderung.

Der Sieger darf große Ansprüche stellen

Uns erwartet mit Justin Joy gegen Lukas Robinson bei PRO Nothing to Lose ein Duell von zuletzt sehr erfolgreichen Athleten. Der Sieger dieses Kampfes katapultiert sich mit einem Schlag an die Spitze des Rosters und darf für die Zukunft große Ansprüche stellen. Wir sind gespannt, wer von beiden am Ende das Erlwein Capitol feiernd verlassen kann.

Dieses Match darfst du nicht verpassen!

Sichere dir jetzt deine Karten für PRO Nothing to Lose am 11. Januar 2020 bei Eventbrite. Es sind noch Sitz- und Stehplätze für die Veranstaltung in Dresden erhältlich. Die begehrten Tickets können ab sofort im Vorverkauf erworben werden. Sitzplätze werden allerdings immer knapper. Spätestens jetzt solltest du nicht mehr zögern...